Meru

El monte Meru es la montaña sagrada en diferentes culturas. Entre ellas la tibetana que esta representado por el monte Kailash en la frontera del antiguo Tibet con China.
————————
El Monte Meru esta compuesto de 109 picos donde el monte Kailasha es el mas alto y morada de Shiva. En ellos viven ademas 33 millones de dioses; destacando a Vishnu y Brhama.

Enciclopedia Universal. 2012.

Mira otros diccionarios:

  • Meru — may refer to: In geography: Meru, Tanzania, a village in northern Tanzania (Arumeru District). It is inhabited by the Meru people of Tanzania, known as the Wameru in Bantu Arumeru District northern Tanzania Wameru Bantu for the Meru people of… …   Wikipedia

  • Méru — Méru …   Deutsch Wikipedia

  • Méru — City hall of Méru …   Wikipedia

  • Meru — ist: ein altägyptischer Beamter, siehe Meru (Vorsteher der Siegler) ein heiliger Berg der asiatischen Mythologie, siehe Meru (Mythologie) der Name der Pagoden in hinduistischen Tempeln auf Bali ein Vulkan in Tansania, siehe Mount Meru ein Ort in… …   Deutsch Wikipedia

  • Méru — Bandera …   Wikipedia Español

  • Meru [2] — Meru (spr. Merü), Marktflecken im Arrondissement Beauvais des franz. Depart. Oise; Kunsttischlerei, Knopf u. Spitzenfabrikation; 2400 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • meru — merú s. m. Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  MERÚ s. m. peşte teleosteean osos, cu carnea foarte apreciată, care poate atinge, în mările calde, 2 m lungime şi o greutate de 100 de kg. (< fr. mérou, sp. mero) Trimis de …   Dicționar Român

  • Meru [1] — Meru (d.i. Mitte), im mythisch geographischen Systeme der Inder heiliger Berg, Wohnsitz der Götter, der Fruchtknoten in der Wellblume (Lotos). Die vier Hauptblätter der Blumenkrone bezeichnen die vier Hauptländer (Dwipas, d.i. Halbinseln) nach… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Méru — (spr. rü), Stadt im franz. Depart. Oise, Arrond. Beauvais, an der Nordbahn, mit Kunsttischlerei, Fabrikation von Zucker, Knöpfen, Fächern etc. und (1901) 4688 (als Gemeinde 4840) Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mêru — Mêru, nach brahmanischer und buddhistischer Weltanschauung der Mittelpunkt unsrer Welt; von seinen vier Seitenflächen besteht die eine aus Gold, die zweite aus Kristall, die dritte aus Silber, die vierte aus Saphir. Er hat vier Absätze; auf den… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Meru — (in der Massaisprache Dönjo Erok, »dunkler Berg«), noch tätiger Vulkan im Massailand in Deutsch Ostafrika, 65 km westsüdwestlich vom Kilimandscharo, erhebt sich unvermittelt aus der 1200 m hohen, fruchtbaren Ebene in zwei durch einen Sattel… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.